Skip to: Site menu | Main content









Info: Welche Praktika werden absolviert und was ist die Projektarbeit?

Veröffentlicht am Friday 16 March 2007 10:50:08 von Ko
   
 Wir legen an unserer Schule besonderen Wert auf die praktische Ausbildung in unserem umfangreich ausgestatteten Technikum und unseren modernen Labors sowie in verschiedenen Betrieben der Lebensmittelindustrie in und um Kulmbach. Um die Effizienz der Praktika zu steigern, werden die Klassen in Gruppen geteilt. Der praktische Unterricht findet überwiegend in den Nachmittagsstunden statt.

 

 

Praktikum Lebensmittelanalytik

Die Studenten erlernen die Methoden der klassischen chemischen Lebensmitteluntersuchung. Sie üben den sicheren Umgang mit Chemikalien und Laborgeräten

 

 
 

Praktikum Mikrobiologie

Die Studenten erlernen die Methoden der mikrobiologischen Lebensmitteluntersuchung. Sie üben den fachmännischen Umgang mit Nährböden, Chemikalien und Laborgeräten.

 

Praktikum Enzymtechnologie

Die Studenten erlernen die Methoden der enzymatischen Lebensmittelanalytik. Darüber hinaus machen sie Versuche zu enzymatischen Prozessen bei der Lebensmittelherstellung. Sie üben den fachmännischen Umgang mit Enzymen, Chemikalien und Laborgeräten.

 

 
 

Praktikum Maschinen- und Verfahrenskunde

In diesem verfahrensorientierten Praktikum lernen die Studenten in unserem Technikum die wichtigen Maschinen und Anlagen der Lebensmittelverarbeitung kennen (mechanische und thermische Verfahrenstechnik, Verpackungstechnik, Regelungs- und Steuerungstechnik, Betriebstechnik)

 

Praktikum Technologie

Wir befassen uns mit der rohstofforientierten Verfahrenstechnik und produzieren in unserem Technikum die verschiedensten Lebensmittel (Getreideverarbeitung, Backwaren, Obst- und Gemüseverarbeitung, Milchtechnologie, Fleischereitechnologie, Feinkostherstellung, Süßwaren, Einsatz von Lebensmittelzusatzstoffen u.v.a.m.)

 

 
 

Betriebs-Praktikum

 Der Lebensmittel-Standort Kulmbach mit seinen großen Nahrungsmittelbetrieben ermöglicht es uns, mit unseren Studenten direkt vor Ort zu gehen und großtechnische Herstellungsverfahren kennen zu lernen. Wir werden ca. 15 verschiedene Betriebe bzw. Betriebszweige besuchen. Darüber hinaus organisieren wir i.d.R. eine Exkursion, die uns in weiter entfernte Betriebe führt. Das Betriebs-Praktikum ist Teil des Lebensmitteltechnischen Praktikums.

 

 

Die Projektarbeit

Im zweiten Ausbildungsjahr fertigen die Studenten eine Projektarbeit an. Wir holen uns dazu Problemstellungen aus der Lebensmittelindustrie, die von den Studenten in kleinen Gruppen mit einem Zeitrahmen von einem halben Tag pro Woche bearbeitet werden. Die Themen reichen von Produktentwicklung über Verfahrensoptimierungen bis hin zu betriebswirtschaftlichen Betrachtungen und Qualitätssicherung. Die Ergebnisse werden in einer Niederschrift dargelegt und dem Auftraggeber zur Verfügung gestellt. Außerdem wird eine Zusammenfassung in den „Kulmbacher Notizen“ veröffentlicht und in Form eines Posters im Rahmen der „Lemitec“ präsentiert.